Zahnreinigung mit festsitzender Zahnspange

Mithilfe einer Waterpik® Munddusche können Sie Zahnbelag im Bereich von Zahnspangen einfach und effizient entfernen sowie die Gesundheit des Zahnfleischs fördern. Es ist klinisch erwiesen, dass diese Methode bei Personen mit festsitzender Zahnspange effektiver ist als Zahnseide.

Richtige Reinigung bei festsitzender Zahnspangen in acht einfachen Schritten

Optimale Ergebnisse erzielen Sie mit einer Waterpik® Munddusche mit Orthodontic-Düse. Die Orthodontic-Düse verfügt über eine spitz zulaufende Bürste, mit der sich Zahnbelag von festsitzenden Zahnspangen und orthodontischen Applikationen entfernen lässt. Der Düsenaufsatz Classic ist ebenfalls effektiv.

  1. Füllen Sie den Tank der Munddusche mit lauwarmem Wasser und platzieren Sie ihn sicher auf dem Sockel.
  2. Setzen Sie den Mundduschenaufsatz in den Griff ein.
  3. Stellen Sie den Wasserdruck ein. (Beginnen Sie mit niedrigem Druck.)
  4. Lehnen Sie sich über das Waschbecken und nehmen Sie den Aufsatz in den Mund.
  5. Schalten Sie das Gerät ein. Schließen Sie die Lippen, um Spritzer zu vermeiden. Lassen Sie das Wasser von Ihrem Mund in das Waschbecken laufen.
  6. Beginnen Sie mit den Backenzähnen und lassen Sie die Düse sanft über den Zahnfleischrand gleiten.
  7. Bürsten Sie dabei sanft die Bereiche zwischen den Zähnen und um die Zahnspange bzw. orthodontische Applikation herum (siehe Animation weiter unten).
  8. Gehen Sie die Zähne der Reihe nach durch.

So einfach ist die richtige Reinigung Ihrer Zahnspange mit einer Munddusche. Dafür benötigen Sie nur eine Minute pro Tag!

Video: Animation zur Anwendung einer Waterpik® Munddusche mit Orthodontic-Düse



Mundduschen anzeigen

~/de/datenschutzrichtlinie.cshtml