Reinigung festsitzender Zahnspangen

Zahnspangen können zu Schwierigkeiten bei der Mundhygiene und damit zu Zahnfleischentzündung und Zahnentkalkung (weiße Flecken) bis hin zu ernsthafteren Problemen führen.

  • Eine Zahnfleischentzündung ist das erste Anzeichen einer Zahnfleischerkrankung. Dabei wird das Zahnfleisch rot, geschwollen und glänzend und fängt an, leicht zu bluten. Die Entzündung wird durch Zahnbelag hervorgerufen, der das Zahnfleischgewebe reizt und eine Infektion verursacht.
  • Die Zahnentkalkung beeinträchtigt den Zahnschmelz und führt zu weißen Flecken oder Läsionen an den Zähnen. Ursächlich ist eine Kombination aus Zahnbelag und Säureproduktion nach dem Essen. Eine Zahnentkalkung lässt sich nicht mehr beheben. Daher ist Vorbeugung entscheidend.

Mit einer guten Zahnpflege können Sie Probleme bei der Mundhygiene durch Zahnspangen stark einschränken bzw. ganz verhindern.

Bürsten und Reinigen der Zähne bei festsitzenden Zahnspangen

Zum Entfernen des Zahnbelags sollten Sie sämtliche Teile der Zahnspange und alle Zahnoberflächen bürsten. Im Idealfall sollten Sie Ihre Zähne nach jeder Mahlzeit oder Zwischenmahlzeit putzen. Wenn das Zähneputzen nicht sofort möglich ist, sollten Sie den Mund gut mit Wasser ausspülen.

Eine Handzahnbürste funktioniert bei ordnungsgemäßer Verwendung gut. Wenn Sie jedoch in Ihrem Mund eine festsitzende Zahnspange, Drähte oder sonstige Applikationen tragen, ist die Verwendung einer Schallzahnbürste möglicherweise einfacher. Achten Sie auf Abnutzungen des Bürstenkopfs. Bei Zahnspangen und sonstigen Applikationen muss der Bürstenkopf häufiger ausgetauscht werden.

Auch mit einer Schallzahnbürste lässt sich der Zahnbelag nicht vollständig entfernen. An Stellen, die mit der Zahnbürste nicht zu erreichen sind, muss der Zahnbelag mit Zahnseide entfernt werden. Mithilfe eines Zahnseide-Einfädlers lassen sich Zähne mit Zahnspange reinigen. Diese Methode ist jedoch mitunter kompliziert und zeitaufwändig.

Leichteres Reinigen von Zähnen mit Zahnspange

Mithilfe einer Waterpik® Munddusche mit Orthodontic-Düse können Sie Zahnbelag im Bereich von Zahnspangen einfach und effizient entfernen sowie die Gesundheit des Zahnfleischs fördern. Es ist klinisch erwiesen, dass diese Methode bei Personen mit festsitzender Zahnspange effektiver ist als Zahnseide. Erfahren Sie mehr über die richtige Reinigung bei Zahnspangen mit einer Waterpik® Munddusche.

Die Orthodontic-Düse verfügt am Ende über eine spitz zulaufende Bürste, mit der sich Zahnbelag entfernen lässt, der an der Zahnspange und zwischen den Zähnen haftet. Außerdem können Bakterien und Essensreste zwischen den Zähnen und unter dem Zahnfleischrand herausgespült werden.

Weitere Düsen für die Zahnpflege mit festsitzender Zahnspange

Durch die Verwendung fluoridierter Zahnpasta oder einer Fluoridspülung können Sie weißen Flecken (Zahnentkalkung) und Fäule vorbeugen. Außerdem sind im Rahmen von Zahnregulierungen regelmäßige Zahnuntersuchungen wichtig.

Mundduschen anzeigen